Wir

IMG_0042Simone TPPIch (Simone Fröhlich, Jahrgang 1978) bin in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen, habe dort mein Fachabitur mit der Fachrichtung Gestaltung absolviert. Dann habe ich in Essen das Studium der Landschaftsarchitektur begonnen, aber dann doch entschieden noch mein Abitur am Abendgymnasium nach zu machen, um dann in Berlin Gartenbauwissenschaften (Bachelor of Science 2010) zu studieren und anschließend in Gießen den Studiengang Pflanzenproduktion erfolgreich (Master of Science 2013) abzuschließen. Seitdem bin ich in Mutterschutz, bzw. in Elternzeit. Seit Beginn meiner Studienzeit habe ich in einer mittelalterlichen Bäckerei gearbeitet und dabei Deutschland kennengelernt. Ich hab als studentische Hilfskraft sowohl in Essen, als auch in Bonn gearbeitet. Meine zuletzt ausgeübte Tätigkeit war die Mitarbeit bei einen Bundesprojektes zur Stärkung des Arzneipflanzenanbaus in Deutschland an der Friedrich Wilhelm Universität Bonn.

Meine Motivation als Tagespflegeperson tätig zu werden, hat sich aus unserem Familienkonzept ergeben. Da mein Mann vormittags zu Hause ist, betreuen wir unsere Kinder gemeinsam hier. Für mich ist die Tagespflege insofern attraktiv, da ich wieder einen Beruf habe, Geld verdiene und gleichzeitig meine Kinder beim Großwerden erleben darf. Der wichtigste Grund für die Aufnahme dieser Tätigkeit ist jedoch, dass es mir sehr viel Freude bereitet und ich es als Bereicherung empfinde, wenn ich mit Kindern zusammen bin und sie ein Stück bei ihrer Entwicklung begleiten und fördern darf.

Mein / unser Angebot soll Eltern unterstützen, die in den Beruf zurückkehren wollen/müssen oder die eine Betreuung suchen, um entlastet zu werden. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es schwierig ist, eine Betreuung zu finden, die auf die individuellen Bedürfnisse der Familie abgestimmt ist.

JIMG_0046JAN TPPan Fröhlich, geborener Hartmann (Jahrgang 1978) kommt gebürtig aus Weiterstadt, ist gelernter Kaufmann und arbeitete auch überwiegend im kaufmännischen Bereich bis er sich mit Subsonic, Weiterstadts Buch- und Plattenladen, sowie Ticketshop im Jahr 2006 selbstständig machte. Seit der Geburt unser Söhne hat er die Öffnungszeiten so angepasst, das er  viel Zeit mit den Kindern verbringen kann. Wir haben die Grundqualifizierung zur Tagespflegeperson gemeinsam absolviert und er steht immer vormittags als Unterstützung und bei Bedarf (z.B. Krankheitsfall von mir) auch ganztags als meine Vertretung zur Verfügung. Er möchte so unsere Familie unterstützen und den eigenen und Betreuungskindern helfen, die Welt zu entdecken.

11,750 thoughts on “Wir